Ziele

Interessante touristische Ziele in der Umgebung des Flugplatzes Allstedt (EDBT):

Burg Querfurt
Die Burg Querfurt steht in der Stadt Querfurt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Sie gehört zu den größten mittelalterlichen Burgen in ganz Deutschland und ist sieben Mal größer als die Wartburg.

In einem zwischen 881 und 899 entstandenen Zehntverzeichnis des Klosters Hersfeld wird Querfurt als zehntpflichtiger Ort Curnfurt im Friesenfeld erstmals urkundlich erwähnt und in einer Urkunde Kaiser Ottos II. von 979 erstmals mit castellum betitelt. Die dortige Burg war seit dem 10. Jahrhundert Stammsitz der Edelherren von Querfurt…

Burg Querfurt bei Wikipedia
Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 5 Flugminuten

 

Fundort der Himmelsscheibe von Nebra
Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine Bronzeplatte aus der Bronzezeit mit Applikationen aus Gold, die offenbar astronomische Phänomene und Symbole religiöser Themenkreise darstellt. Sie gilt als die weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung und als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus dieser Epoche. Gefunden wurde sie am 4. Juli 1999 von Raubgräbern in einer Steinkammer auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt.

Himmelsscheibe bei Wikipedia
Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 5 Flugminuten

 

Sonnenobservatorium Goseck
Die jungsteinzeitliche Kreisgrabenanlage von Goseck wurde ca. 4800 v. Chr. erbaut und diente als Versammlungs-, Handels-, Kult- und Gerichtsplatz. Sie stellte den Mittelpunkt einer neolithischen Mikroregion dar.

Das Sonnenobservatorium bei Goseck

Das Sonnenobservatorium bei Goseck

Zur Webseite des Sonnenobservatoriums Goseck
Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 7 Flugminuten

 

Kyffhäuser
Der Kyffhäuser ist ein Mittelgebirge südöstlich des Harzes im Thüringer Kyffhäuserkreis sowie im sachsen-anhaltischen Landkreis Mansfeld-Südharz, das eine Höhe von bis 473,4 m ü. NN[1] erreicht.

Der Fernsehturm auf dem Kyffhäuser

Der Fernsehturm auf dem Kyffhäuser

Seine höchste Erhebung ist der Kulpenberg, auf dem seit den 1960er Jahren der Fernsehturm steht. Auf einem Bergvorsprung im Nordosten befinden sich die Ruinen der Reichsburg Kyffhausen, die Ende des 19. Jahrhunderts durch das Kyffhäuserdenkmal zu Ehren Kaiser Wilhelms I. ergänzt wurden.

Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 10 Flugminuten

 

Halle/Saale
ist vor allem durch seine reichen Salzquellen bekannt. Mit ca 232000 Einwohnern ist sie die bevölkerungsreichste Stadt Sachen-Anhalts. Halle wurde im Jahr 806 erstmals erwähnt. Im Krieg wurde Halle nicht so stark zerstört wie andere Städte, so dass die alte Bausubstanz relativ gut erhalten blieb. Jugendstiel- und Gründerzeithäuser prägen das Stadtbild.

Die Burg Giebichenstein in Halle (Saale)

Die Burg Giebichenstein in Halle (Saale)

Entfernung vom Flugplatz Allstedt: ca. 14 Flugminuten

Weimar
steht gleich zweimal auf der UNESCO-Welterbe-Liste. Es besitzt so viele Sehenswürdigkeiten, dass man es hier gar nicht aufzählen kann.
Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 16 Flugminuten

Schloss Burgscheidungen
Das Schloss Burgscheidungen erhebt sich majestätisch über dem Tal der Unstrut zwischen Freyburg und Nebra. Erstmals im 9.Jhd erwähnt, erwarb 1722 von Levin von der Schulenburg das Schloss. Er beauftragte den sächsischen Landesbaumeister David Schatz mit der Umgestaltung zum Barockschloß. Seit dem Jahre 2008 ist das Schloß in privaten Händen, wird liebevoll restauriert und beherbergt ein Restaurant- und Hotelbetrieb.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: http://www.schloss-burgscheidungen.de

Schloß Burgscheidungen

Schloß Burgscheidungen


Entfernung vom Flugplatz Allstedt: 7 Flugminuten